Wohl  mein schwerster Gang,  

diese Seite zu gestalten

 

Maddox of El Dorado

 

 25.09.2008 - 06.09.2012

 

 

 

 

 

Ich weiss nicht wie ich es in Worte fassen kann,  

den Schmerz den du hinterlassen hast ist unbeschreiblich.

Maddox war wie unser drittes Kind

Unser erster Zuchtkater,

voller Stolz sind wir damals nach Österreich gefahren und ich konnte ihn endlich in meine Arme schliessen.

Du bist so plötzlich von uns gegangen und hast eine große Lücke hinterlassen.

Wir durften viele schöne Momente mit dir erleben,

wunderschöne Babys hast du uns geschenkt und unser Leben bereichert.

 


Jeder Tag mit Dir war ein Geschenk.

Du bleibst für immer in unseren Herzen."

 


"Es gibt im Leben für alles eine Zeit,

eine Zeit der Freude,

der Stille,

der Trauer

und eine Zeit der dankbaren Erinnerung.“

 

 

 

 

Das Schlimme am Tod,  

ist nicht die Tatsache,
dass er uns ein geliebtes Tier nimmt,
sondern vielmehr,
dass er uns mit unseren Erinnerungen allein lässt

 

 

 

 

Schaue herrab uns siehe  

diese Kerze leuchtet nur für Dich

 

 

 

 

 


„Ich bin von Euch gegangen,
nur für einen Augenblick und gar nicht weit.
Wenn Ihr dahin kommt,
werdet Ihr Euch fragen,
warum Ihr geweint habt.“

 

 

 

 

 

Maddox sollte "nur"  kastriert werden und ist aus der Narkose nie mehr erwacht,  

das Plötzliche,

Unerwartete

macht das Ganze so schwer